Übersicht Ingenieure

François Treytorrens

Geburtsdatum*1.4.1590
GeburtsortYverdon
Sterbedatum+6.7.1660
SterbeortGenf
Herkunftvon Yverdon
WirkungsorteAugsburg, Genf
BerufeOffizier, Ingenieur
ZusatzinformationenProjekt für Bastionen in Planpalais Genf (1624). Ab 1628 Generalleutenant und Feldzeugmeister in dänischen, ab 1631 in schwedischen Diensten. T. befestigte Augsburg (1632-33), dann war er Ingenieur der Generalstaaten (bis 1638). Wiederaufbau der Bastion St-Jean in Genf (1641-56). Experte in Zürich. Ab 1659 Grossmeister der frz. Artillerie. Starb an Pest
QuellenHLS 12, 473-4. Kdm Bern. Kdm Zürich IV 2005, 39, 426. Kdm Genf III 2010