Übersicht Ingenieure

Richard La Nicca

Geburtsdatum*16.8.1794
GeburtsortSafien-Neukirch
Sterbedatum+27.8.1883
SterbeortChur
Herkunftvon Sarn und Chur
WirkungsorteGraubünden
BerufeIngenieur
ZusatzinformationenAusbildung, Fremde Dienste, Praxis als Gehilfe und Studium in Tübingen und München (1809-23). Kantonsingenieur (1823-53), Passstrassen (Graubünden, St. Gallen). Flusskorrektionen (Rhein, Linth, Juragewässer). Alpenbahnpläne (Splügen, Lukmanier). Techn. Direktor der Südostbahn Rorschach-Chur (ab 1853). Ausbau der Festung Luziensteig (ab 1831), eidg. Genieoberst (ab 1847)
QuellenHLS 7, 648. Vi 34. SPWT 82, 59-66. SKL 2, 228. Grosjean 1960, 492. Vischer 2003
Wikipediahttps://de.wikipedia.org/wiki/Richard_La_Nicca