Übersicht Ingenieure

Maximilien d' Yvoy

Namensvariantenvan Hangest-Genlis d'Yvoy
Geburtsdatum*14.6.1621
GeburtsortAsperen (Niederlande)
Sterbedatum+14.12.1686
Sterbeortbei Köln
HerkunftNiederlande, ab 1666 von Genf
WirkungsorteNiederlande, Genf, Waadt
BerufeIngenieur, Schiffbauer, Kartograph
ZusatzinformationenAb 1655 im Dienst des Fürsten von Oranien. 1660-75 und ab 1686 Festungsbau in Genf, Umbau der Berner Kriegsflotte auf dem Genfersee. Hafenbau am Genfersee, u.a. in Morges, und Entwurf eines Dammes zur Regulierung Seespiegels (1671). Bauleitung beim Ausbaus des Schlosses Coppet für Friedrich von Dohna; geometrischer Plan des Städtchens Coppet. Dazwischen im Dienst der niederländischen Generalstaaten (1673)
QuellenHLS 13, 632. Kdm Genf I-III, 1997-2010. Vischer 2015, 139-45. HBLS Bd. 7, 620
Wikipediahttps://de.wikipedia.org/wiki/Maximilien_d%E2%80%99Yvoy