Übersicht Ingenieure

Alfred Rothenbach

Geburtsdatum*2.2.1840
GeburtsortSchüpfen
Sterbedatum+17.6.1920
SterbeortItalien
Herkunftvon Schüpfen
WirkungsorteBern
BerufeIngenieur
ZusatzinformationenSchulen in Auvernier und Neuchâtel. Kantonsschule Bern. Eidg. Polytechnikum, Mechanisch-Technischen Schule (1857-60). Maschinenfabrik Hartmann in Chemnitz (1860-62), dann bei Ingenieur Heinrich Gruner (1862-66). Stadt Bern, Gaswerkdirektor (1866-69), Direktion der Gas- und Wasserwerke (1869-92), Direktion der Licht- und Wasserwerke (1892-99). Zusammen mit seinem Sohn Alfred in der Firma Rothenbach & Cie. (1899-1910). Verwaltungsratspräsident der "Aktiengesellschaft Maschinenfabrik Louis Giroud" in Olten (ab 1899)
QuellenMommsen 1962, 66. SBZ 10.7.1920, 21. SBZ 10.1.1921, 20