Übersicht Ingenieure

Guillaume Ritter

VornamensvariantenWillhelm
Geburtsdatum*13.8.1835
GeburtsortNeuenburg
Sterbedatum+14.9.1912
SterbeortNeuenburg
Herkunftvon Sulz (Elsass), ab 1887 von La Chaux-de-Fonds
WirkungsorteWestschweiz
BerufeIngenieur
ZusatzinformationenEcole centrale des arts et manufactures in Paris, Diplom als "ingénieur-constructeur" (1856). Projekte und Bau von Wasserversorgungen (Neuenburg, Avignon, Freiburg, La Chaux-de-Fonds). Hochbauten, u.a. Kirche Notre-Dame-de-l'Assomption in Neuenburg (1897-1906). Kantonsrat (1904-10)
QuellenHLS 10, 349. Vi 89
Wikipediahttps://de.wikipedia.org/wiki/Guillaume_Ritter