Übersicht Ingenieure

Niklaus Riggenbach

VornamensvariantenNikolaus
Geburtsdatum*21.5.1817
GeburtsortGebweiler (Elsass)
Sterbedatum+25.7.1899
SterbeortOlten
Herkunftvon Basel, Ehrenbürger von Olten, Trimbach und Aarau
WirkungsorteBasel, Olten
BerufeMechaniker, Ingenieur
ZusatzinformationenMechanikerlehre, Autodidakt (1833-40). Eigene Werkstätte in Basel (1842-44), Lokomotivbauer bei Kessler Karlsruhe (1844-52). Leiter der Werkstätte der Schweiz. Centralbahn in Olten und Basel (1853-73). Direktor der Internat. Gesellschaft für Bergbahnen in Aarau (1870-80), dann selbständiger Ingenieur. Zahnradbahn
QuellenHLS 10, 323. Straub 1992, 380. Mommsen 1962, 43
Wikipediahttps://de.wikipedia.org/wiki/Niklaus_Riggenbach