Übersicht Ingenieure

Johann Müller

Geburtsdatum*18.6.1846
GeburtsortZug
Sterbedatum+13.2.1905
SterbeortAltdorf
Herkunftvon Zug
WirkungsorteUri
BerufeIngenieur
ZusatzinformationenEidg. Polytechnikum, Ingenieurschule (1864-68). In Österreich bei verschiedenen Ingenieurbauten beteiligt (1869-75). Ingenieur der NOB beim Bau der Linie Winterthur-Koblenz (1875-77). Sektionsingenieur bei der Töss-Korrektion in Bauma (1877-85). Kantonsingenieur in Zug (1885-87). Bachverbauung in Niederurnen und Bilten (1888-92). Kantonsingenieur in Uri (1892-1905), im Amt erkrankt
QuellenSBZ 18.2.1905, 89-90