Übersicht Ingenieure

Joël Matile

Geburtsdatum*13.3.1774
GeburtsortLa Sagne
Sterbedatum+1.10.1829
SterbeortMett (heute Gemeinde Biel)
Herkunftvon La Sagne, ab 1825 Ehrenbürger von Neuenburg
WirkungsorteNeuenburg
BerufeNotar, Feldmesser
ZusatzinformationenBürgermeister von Les Brenets (1804-29). Neuenburger Staatsarchivar (1810-25), ab 1819 Staatsrat. Mitglied der Kant. Strassenbaukommission. Amt als Brücken- und Strassenbauingenieur (1816-29). Neubau der Strasse La Clusette im Val de Travers (1816). Pläne für die Strasse Rosières (1828 beendet). Korrektion des Crêt d'Areuse.
QuellenHLS 8, 366
Wikipediahttps://fr.wikipedia.org/wiki/Jo%C3%ABl_Matile