Übersicht Ingenieure

Andreas Rudolf Harlacher

Geburtsdatum*21.9.1842
GeburtsortSchöfflisdorf
Sterbedatum+28.10.1890
SterbeortLugano
Herkunftvon Schöfflisdorf
WirkungsortePrag
BerufeIngenieur, Professor
ZusatzinformationenIndustrieschule Zürich. Eidg. Polytechnikum, Ingenieurschule, Diplom (1860-63). Ingenieur bei der Nordostbahn (1864-66). Dozent am Eidg. Polytechnikum (1866-69). Gründung und erster Präsident der Gesellschaft ehemaliger Polytechniker (1869). Professor für Ingenieurwissenschaften am Deutschen Polytechnischen Landesinstitut des Königreiches Böhmen (1869-90), der späteren deutschen technischen Hochschule in Prag. Leiter der hydrometrischen Sektion der 1875 gegründeten Hydrographischen Kommission des Königreichs Böhmen. Entwicklungen zur Messung der Abflussmengen in Flüssen. Ehrenmitglied der G.e.P (1870), heute ETH-alumni
QuellenSBZ 8.11.1890, 117. Vi 97
Wikipediahttps://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Rudolf_Harlacher