Übersicht Ingenieure

Ferdinando Gianella

Geburtsdatum*19.8.1837
GeburtsortLottigna (heute Gemeinde Acquarossa)
Sterbedatum+1.11.1917
SterbeortLeontica (heute Gemeinde Acquarossa)
Herkunftvon Leontica
WirkungsorteTessin
BerufeIngenieur, Politiker
ZusatzinformationenStudium der Mathematik und Physik an der Universität Parma, Promotion. Ingenieur im techn. Amt des Kantons Tessin bei Oberingenieur Fraschina. Tessiner Staatsrat (1885-92), dann Vermessungsarbeiten des Kantons und Eisenbahnbau im Tessin. Leidenschaftlicher Photograph
QuellenHLS 5, 397. Vi 109
Wikipediahttps://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinando_Gianella