Übersicht Ingenieure

Jean-Christophe Fatio

Namensvariantende Duillier
Geburtsdatum*17.11.1656
GeburtsortBelfort
Sterbedatum+18.10.1720
SterbeortGenf
Herkunftvon Genf
WirkungsorteGenf
BerufeIngenieur, Naturbeobachter, Ratsherr
ZusatzinformationenAls Ingenieur Mitglied der Kommission für die Festungen der Stadt Genf (ab 1680) und Projekte. Messungen der Wasserstände und Karte des Genfersees. Zusammen mit seinem Bruder Nicolas erste trigonometrische Höhenmessungen in der Schweiz (1685-86). Beschreibung der totalen Sonnenfinsternis vom 12.5.1706. Im Rat der Zweihundert (1688). Fellow of the Royal Society, London (1706)
QuellenHLS 4, 422. Rickenbacher 2011. Kdm GE III 2010, 233
Wikipediahttps://en.wikipedia.org/wiki/Jean_Christophe_Fatio