Übersicht Ingenieure

Fridolin Becker

Geburtsdatum*24.4.1854
GeburtsortLinthal
Sterbedatum+24.1.1922
SterbeortKüsnacht ZH
Herkunftvon Ennenda und Zürich
WirkungsorteBern, Zürich
BerufeIngenieur, Topograph, Kartograph.
ZusatzinformationenKantonsschule Frauenfeld (1868-72). Eidg. Polytechnikum, Ingenieurschule (1872-76). Eidg. Topographischen Büro (1876-94), dort inhaltliche Verbesserung der topographischen Aufnahmen für den "Topographischen Atlas der Schweiz", genannt "Siegfriedkarte". Geländedarstellung als Reliefkarte mittels Höhenkurven, Farbe, Licht und Schatten. 1887-90 PD, 1890-1901 Titularprofessor, 1901-21 Professor für Topographie, Plan- und Kartenzeichnen an der ETH. Bau von Reliefmodellen. Publikationen zu wissenschaftlichen Grundlagen der Kartographie. Einfluss auf Schulkarten, Reiseführer, Wandkarten (u.a. im Schweizerischen Mittelschulatlas von 1910). Dr. h.c. der Universität Lemberg (1914). Oberst
QuellenSchertenleib 1997. HLS 2, 141. SKL 1, 100. Bo