Übersicht Ingenieure

Theodor Baegk

NamensvariantenBaeck, Beck, Begg
VornamensvariantenTheodorich
Geburtsdatum*1598
GeburtsortÜberlingen
Sterbedatum+19.3.1676
SterbeortRom
HerkunftDeutschland
WirkungsorteFreiburg i.Br., Luzern, Rom
BerufeMathematiklehrer, Theologe
ZusatzinformationenEintritt in den Jesuitenorden (1618). Mathematikunterricht in Freiburg i.Br., dort Dekan der Philosophischen Fakultät (1630-31). Mathematikunterricht in Luzern (1633-37). Ab 1637 in Rom mit Aufenthalten u.a. in Malta, Goletta, Italien und Spanien. Werk "Luzerner Festungsbau" als "Praeses" mit Franz Erasmus von Hertenstein als "Respondent" (Architectonica militaris defensiva, 1635). Ferner zur Optik: Tvbvs Optico Geometric[us] : Novus Disputatus in Archidvcali Vniversitate Friburgo-Brisgoia (1632)
QuellenOechslin, Büchi, Pozsgai 2018, 665-8